Aktuelles

Fasching

…ist nur einmal im Jahr!! Da Fastnacht 2019 in den Märzferien liegt, haben wir einfach kurzerhand Anfang Februar die große Party steigen lassen. In der Schule wimmelte es nur so vor Star Wars Kriegern, Harry Pottern, Aliens, Clowns, Hexen, Piraten, Pippi Langstrümpfen usw….

Das Highlight war wie immer der Faschingstanz in der Sporthalle für jeden Jahrgang. Hier tanzte die Gans Agathe mit dem Truthahn Chachacha, Luftballons flogen durch die Luft und bei der Sternenpolka war Konzentration gefordert, um dem Nachbarn nicht auf die Füße zu steigen. Auch das Kollegium war wie in jedem Jahr voll dabei und wir hatten jede Menge Spaß!!


Der alljährliche Wahnsinn

Das Forschende Lernen…

…geht in eine neue Runde!!

Im zweiten Halbjahr gehen wieder viele kleine Forscher auf Entdeckungsreise, um ihren eigenen Fragen nachzugehen. Die Kinder der Klassen 3 und 4 stimmen sich derzeit mit philosophischen Fragestellungen auf das Forschende Lernen ein. Dabei entstehen interessante Gedankenmoleküle, zum Beispiel zum Thema „Wahrheit“. Wir sind sehr gespannt auf die kommenden Wochen und Monate bis Schuljahresende…

Unser „neuer Schulteich“

Wenn wir hier im hohen Norden schon keine Schneeballschlachten machen können, finden die Kinder stattdessen Gefallen an der neuen Planschgelegenheit neben dem Fußballplatz. Man muss die Dinge halt nehmen, wie sie kommen 😉

Tag der offenen Tür mit Adventsbasar…

…am Trenknerweg

Am 30. November fand unser alljährlicher Tag der offenen Tür statt. Überall glitzerte es, die Stände am Basar waren voller wunderschöner selbstgebastelter Schätze und der Schulchor stimmte mit ein paar Liedern auf den Abend ein. Es wimmelte und wuselte in der Arena und in den geöffneten ersten Klassen. Das Spiel- und Spaßangebot in der Turnhalle wurde eifrig genutzt. Interessierte Eltern konnten einen Eindruck von der Atmosphäre in unserer Schule gewinnen, die Kollegen standen für Antworten auf Fragen bereit. Für das leibliche Wohl sorgte der Elternrat, der Würstchen, Brezeln und Donuts sowie Getränke verkaufte. Am Stand der England-AG konnte man typisch britische „Scones“ naschen und in den Vorschulen duftete es herrlich nach frischen  Waffeln. Die Einnahmen aus den Verkäufen kommen dem Schulverein und einem guten Zweck zu Gute.

Weihnachtspäckchenkonvoi von Round Table

Auch in diesem Jahr haben wieder richtig viele Eltern mit ihren Kindern Päckchen gepackt, die wir im Sekretariat gesammelt haben. Bis unter die Decke türmten sich die bunten Pakete. Inzwischen wurden sie alle abgeholt und sind auf dem Weg zu Kindern, denen es nicht so gut geht wie uns hier, um ihnen eine kleine Freude an Weihnachten zu bereiten. Eine großartige Aktion von „Kinder helfen Kindern“!! Vielen Dank an dieser Stelle an alle, die gespendet haben!!

Spielzeug-Flohmarkt

Das war ein buntes Treiben in unseren Räumen des Neubaus. Rechtzeitig vor Weihnachten hatten viele fleißige Kinder Platz in ihren Regalen geschaffen, um sich von gut erhaltenen Spielsachen und Büchern zu trennen. Diese galt es nun an den Mann (und die Frau natürlich) zu bringen, was bei dem großen Besucherinteresse nicht schwergefallen sein dürfte. Am Ende wurden die Verkaufstische immer leerer, die Kassen der kleinen Verkäufer entsprechend voller und die tollen Spielzeuge werden so nun noch weitere Kinderaugen zum Leuchten bringen…

Vielen Dank an den Elternrat für die Organisation dieser gelungenen Veranstaltung!!

Sportspektakel 2018

Es war wieder so weit… unser Sportspektakel 2018 ging in eine erneute Runde! Bei schönem Herbstwetter hatten die Kinder und Lehrer viel Spaß und waren hoch motiviert, den jeweiligen Jahrgangssieg zu erringen. Und das an einem ganz besonderen Tag: Unser Sportfachleiter und Organisator des Sportspektakels Herr Renna hatte Geburtstag. So wurde ihm spontan gleich zu Beginn von der ganzen Schule ein Ständchen gesungen. Dann ging es endlich los! Es wurde gelaufen, geworfen, gesprungen und vor allem angefeuert!! Am Ende des Tages bekam jede Klasse eine Urkunde und alle konnten stolz sein auf ihre erbrachten Leistungen. Vielen Dank auch an Herrn Koop, der das Sportspektakel überhaupt erst ins Leben gerufen hat! Wir freuen uns auf das nächste Mal!!

 

Seltener Besuch

Mitten in der Stadt und doch im Grünen. Heute hatten wir einen seltenen Gast: Ein Uhu saß eine ganze zeitlang auf einem der Vogelhäuschen und begutachtete unser Biotop. Was für ein Anblick! Du darfst immer gern wiederkommen, lieber Uhu!!

Fliegendes Klassenzimmer 2.0

New York, London, das Great Barrier Reef, die Galappagosinseln, der Mond… und das alles an einem einzigen Tag. Das konnten die dritten Klassen erleben, denn ein Mitarbeiter von Google war zu Gast in unserer Schule. Mittels sogenannter Cardboards (virtuelle Reality-Brillen) und Smartphones, die mit der Google App „Expeditions“ ausgestattet sind, konnten wir Unterwasserwelten erkunden, zum Mond fliegen und uns die berühmtesten Bauwerke der Weltmetropolen ansehen. Hautnah sozusagen. Gesteuert wurde die Reise durch die Lehrkräfte mittels eines Tablets. Das war spannend, und da staunten sogar die Lehrerinnen selbst…