Schulregeln

Alle Menschen, die sich an unserer Schule aufhalten, wollen sich hier wohl fühlen. Deshalb verhalten wir uns freundlich, hilfsbereit und rücksichtsvoll.

Für das gemeinsame Leben in der Schule geben wir uns eine Hausordnung mit den folgenden Punkten:

1.

    Alle Lehrerinnen und Lehrer und alle Schülerinnen und Schüler erscheinen pünktlich zum Unterricht.

2.

    Wenn eine Lehrkraft fünf Minuten nach Unterrichtsbeginn noch nicht erschienen ist, meldet sich der Klassensprecher im Schulbüro.

3.

    Zu Schulbeginn und Schulschluss benutzt du den Weg über den Hof und nicht durch die Pausenhalle.

4.

    Die Fachräume betrittst du nur mit einem Erwachsenen.

5.

    Bei Verletzungen, Unfällen oder Notfällen wendest du dich an die Aufsicht (mit Warnweste) oder den nächsten Erwachsenen.

6.

    Alle Schülerinnen und Schüler gehen in ihre Klasse, wenn die Schulglocke läutet.

7.

    In den Pausen und am Nachmittag darfst du in den folgenden Bereichen spielen: Schulhof, Pausenhalle, Laubengänge und zwischen den Gebäuden.

8.

    Du darfst nicht unter den Zirkuswagen und hinter dem Pavillon spielen.

9.

    Das Biotop darfst du nur mit einer Lehrerin/einem Lehrer oder einer Betreuerin/einem Betreuer betreten.

10.

    Äste und Zweige gehören an Bäume und Büsche. Brich sie nicht ab. Stockkämpfe sind verboten.

11.

    Mit Sand und Steinen darf nicht geworfen werden.

12.

    Auf keinen Fall darfst du auf Dächer oder Bäume klettern.

13.

    Die „Roten Flitzer“ benutzt du sachgerecht und nur auf dem asphaltierten Schulhof (bis zum Basketballkorb), also nicht in den Gängen oder Gebäuden.

14.

    Fahrradfahren (Helmpflicht) ist nur am Nachmittag und mit Absprache erlaubt.

15.

    Skateboard fahren (Helm- und Schützerpflicht) ist nur am Nachmittag und mit Absprache erlaubt.

16.

    In der Pausenhalle ist Toben verboten.

17.

    Bei Schnee darfst du keine Schneebälle auf andere Personen werfen. Du darfst Schneebälle nur gegen Wände ohne Fenster werfen.

18.

    In den Toilettenräumen darfst du nicht spielen.

19.

    Halte die Toiletten sauber. Toilette und Waschbecken dürfen nicht verstopft werden. Falls eine Toilette kaputt oder verschmutzt ist, melde das sofort dem Hausmeister, deiner Lehrerin/deinem Lehrer oder deiner Betreuerin/deinem Betreuer.

20.

    Rauchen und Alkoholkonsum ist auf dem ganzen Schulgelände verboten.

21.

    Das Mitführen von Hunden ist untersagt.

22.

    Die Schulparkplätze sind ausschließlich für das Personal der Schule und Kita.

23.

    Handys dürfen nur nach dem Ende der GBS-Betreuung benutzt werden.

24.

    Spielkonsolen und Ähnliches sind verboten (Gameboy, PS, Nintendo…).

25.

    Alle Schülerinnen und Schüler, die am Mittagessen teilnehmen, halten sich an die Tischregeln.

26.

    Alle Schülerinnen und Schuler, die an der Übungszeit teilnehmen, machen dort ihre Aufgaben und halten sich an die Übungszeitregeln.

27.

    Schülerinnen und Schüler, die schon alleine nach Hause gehen dürfen, brauchen eine schriftliche Erlaubnis ihrer Eltern.