Vernissage zum Thema „Medien“

Im Kunstunterricht aller Klassen drehte sich in den letzten Wochen alles rund um das Thema „Medien“, denn dazu gab es letzten Freitag eine tolle Ausstellung zu bewundern. Einige Klassen erstellten per Digicam eigene Portraits und gestalteten diese im Stil von Andy Warhol. Andere stellten sich die Frage, was der Weihnachtsmann wohl nach Weihnachten eigentlich so macht?! Die Klasse 2a versteckte die „kleine Welt“ (z.B. Schleichtiere oder Legofiguren) in der „großen Welt“ (Schulhof) und fotografierte diese. Die 2c kombinierte Fotos mit gezeichneten Bildern. Da flogen die Kinder auf einmal mit Raketen ins Weltall! Zebras wurden versteckt, Laptops wurden aus Pappe gebastelt usw., usw. So viel Kreativität auf einem Haufen. Aber seht selbst…